» Erste Resultate unseres London-Tripps

Der Flug hat sich schon gelohnt – selbst falls wir heute Abend keinen Licht-Oscar gewinnen sollten … Gestern durften wir das Büro des Lichtevents Canary Wharf besuchen: Außer dass wir komplett geplättet von der atemberaubenden Location im 31. Stock waren, konnten wir auch super Kontakte knüpfen. Keith will uns bei KRONACH leuchtet besuchen und ratet mal, wer vielleicht 2020 in London einen Workshop leitet?