» Förderpreis für KRONACH-leuchtet®-Bachelor-Arbeit

Förderpreis für KRONACH-leuchtet®-Bachelor-Arbeit


„Lichter bewegen Kronach“! Natali Schlansky hat wissenschaftlich nachgewiesen, dass unser Lichtfestival weit über die 10 Nächte hinaus wirkt. Foto: Frank Wunderatsch

Neben einer erstklassigen Benotung darf sich Natali Schlansky jetzt auch noch über einen wissenschaftlichen Förderpreis freuen: Zwischen den Jahren gab die Stadt Kronach bekannt, dass der gemeinsam mit der Sparkasse Kronach-Kulmbach verliehene Kaspar-Zeuß-Preis unter anderem an die Hallstädterin geht. 2017 hatte sie 1000 sehr ausführliche Fragebögen von Besucherinnen und Besuchern des Kronacher Lichtfestivals ausgewertet. Die Quintessenz ihrer 2018 fertiggestellten Bachelor-Arbeit „Lichter bewegen Kronach“: Unser Lichtfestival von Bürgern für Bürger erfüllt exakt den Anspruch des Mottos „Wohlfühlen. Entdecken. Staunen“! Die ganze Region profitiert davon, nicht zuletzt weil es ein Fest der Emotionen, des Zusammenhaltes und des ehrenamtlichen Engagements ist.

Liebe Natali, wir gratulieren!!!