KRONACH leuchtet®


28.04. - 07.05.17


10 Nächte wohlfühlen – entdecken – staunen ab 20:00 Uhr

X-Change-Room | ELECTIVE AFFINITIES

In der ehemaligen Werkstatt des Autohauses Endres, Kühnlenzhof 7 Idee & Umsetzung: Stefanie Holzheu M.Sc. MedienArchitektur Bauhaus Universität Weimar
Sang Lee Dr. Architektur Technische Universität Delft, www.mediaarchitecture.gallery

 

Die interaktive Installation „X-Change-Room“ widmet sich dem Thema „Ambient Displays“- Displays die es uns ermöglichen Informationen auf einen Blick wahrzunehmen. Ziel ist es die kommunikativen und Gestaltungspotenziale dieser Displays zu demonstrieren.

Dazu wir der „X-Change-Room“ als ein temporär privater Raum installiert der in der Öffentlichkeit als Rückzugsort genutzt werden kann.  Die zentrale Frage hier ist: „Wie kann die Anwesen- bzw. Abwesenheit einer Person im Raum kommuniziert werden?“

Die Installation etabliert diese Frage schrittweise. Der Betrachter wird durch verschiedene Schichten von Sensibilitäten und Narrationen geleitet. Beim Durchschreiten der Schwelle in den „X-Change-Room“ erkundet der Betrachter die transformativen und diskursiven Potentiale der sensorischen Oberfläche. Informationen materialisieren und äußern sich durch subtile Transformationen- in Form von Bewegung, Farbe, Licht und Klang. Die Veränderungen werden zur unmittelbaren, intimen Umgebung, in die der Betrachter eintaucht.

 

Author:

Stefanie Holzheu  M.Sc. MediaArchitecture  Bauhaus University Weimar

Sang Lee PhD Architecture Technical University Delft

 

http://www.mediaarchitecture.gallery/html/ElectiveAffinities.html

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: